Sie sind hier: Startseite

Aktuelles

Kurzbesuch aus der Partnergemeinde Longuyon/Fr.

Am 13. Juni besuchen Frau Poplineau, erste Beigeordnete und Dezernentin der Abteilung Finanzwesen sowie zugleich Departementsabgeordnete und Herr Wojdanowicz, Leiter der Abteilung Sport und Kultur mit zwei weiteren Mitarbeiterinnen der Gemeindeverwaltung Longuyon/Fr. das Rosen- und Europadorf Schmitshausen. Drei der Angereisten waren noch nie hier und wollen sich nun endlich einen Eindruck über ihre deutsche Partnergemeinde verschaffen. Nachdem es sich hierbei um eine "private" Stippvisite handelt übernehmen der zweite Vorsitzende des Vereins der Rosen- und Naturfreunde Hans Erich Henkes und der Vorsitzende des Partnerschaftskomitees Ottmar Müller die Führung durch das Dorf vom Oskar-Scherer-Platz über die Rosensteinanlage durch die Sonnenbergstraße und Rosengärtchen mit Landfriedhof und erläutern den interessierten Gästen den Werdegang der letzten 50 Jahre der Dorfentwicklung und -gestaltung. Ein Abstecher zum Haus der Jugend mit Zeltplatz, der Rosen- und Rasthütte sowie einzelner Stationen des Waldlehrpfades und des Wohnplatzes der Altsteinzeitmenschen beeindrucken die Gäste sehr. Zuletzt wird das Gemeinschaftshaus, in dem auch die europäische Jugend beim internationalen Jugendferienlager im kommenden Juli untergebracht sein wird mit dem im Dachgeschoß eingerichteten Heimatmuseum besucht.

Überaus erfreut über das gepflegte und durchgrünte Dorf verabschieden sich die Gäste nach einem Imbiss im Garten von Helga und Hans Erich Henkes und freuen sich auf ein baldiges Wiedersehen beim Abschlussabend des internationalen Ferienlagers hier Ende Juli.

19.06.2017 16:22 Alter: 63 Tage